Urlaubstipps: Urlaub auf dem Bauernhof

Ein sehr beliebtes Reiseziel für den Urlaub mit Kindern ist der Bauernhof. Hier gibt es viel zu entdecken für die Kinder, aber auch den Erwachsenen tut eine Auszeit nahe der Natur gut. Zumeist ist es oft eine preiswerte Alternative zum Hotelurlaub.

Es gibt verschiedene Arten von Höfen, mit deren Besonderheiten Sie sich in Vorhinein einmal vertraut machen sollten, um das richtige Angebot für Ihre Familie herauszusuchen.

Bauernhof mit Nutztierhaltung

Gerade Stadtkinder lieben die unberührte Natur

Gerade Stadtkinder lieben die unberührte Natur

Heutzutage ist ein landwirtschaftlicher Betrieb mit Ackerbau und Nutztierhaltung leider schon eine Seltenheit geworden, da sich die wenigsten Bauern damit über Wasser halten konnten. Vielleicht fühlt man sich allein schon deshalb ein wenig nostalgisch zurückversetzt in die eigene Kindheit. Zum Beispiel auf dem Hof von Oma und Opa.

Auf einem Bauernhof mit Nutztierhaltung gibt es allerlei zu entdecken. Im Vordergrund stehen hier natürlich die vielen verschiedenen Tierarten, die es live zu begutachten gibt. Kühe werden gemolken, Schweine gefüttert und im Hühnerstall kann man Eier einsammeln. Dementsprechend sieht auch ein Frühstück auf solch einem Hof aus. Mit selbstgebackenem Bauernbrot, Fruchtaufstrichen, die aus Obst aus dem hofeigenen Garten hergestellt wurden, frisch gelegten Eiern und hausgemachten Wurst- und Käsevariationen.

Es gibt auch Bauernhöfe, die sich auf eine oder wenige Tierarten spezialisiert haben, wie z.B. Truthahnzuchtbetriebe. Achten Sie bei der Wahl des richtigen Hofes darauf, dass er mehrere Tierarten beherbergt – so wird das Erlebnis für Ihre Kinder vielfältiger und spannender.

Reiterhof

Kinder lieben Tiere - ganz besonders Pferde

Kinder lieben Tiere – ganz besonders Pferde

Auf Reiterhöfen finden Sie meist mehrere Pferderassen gemischt, da jede Rasse einen eigenen Charakter hat und verschiedene Reiter verschiedene Anforderungen bzw. Bedürfnisse haben. Nicht jeder fühlt sich auf einem dominanten Vollbluthengst sofort wohl.

Gerade kleinere Kinder haben oft auch großen Spaß daran Ponys zu reiten. Reiterhöfe haben sich auf die Klientel der Urlauber eingestellt und sind auf Groß und Klein bestens vorbereitet. Oft gibt es auf diesen Höfen zur Bespaßung der kleinen Gäste auch einen Streichelzoo oder eine klein gehaltene Hobbytierhaltung, sodass die Kinder doch noch mit ein paar anderen Tierarten in Berührung kommen können.

Bio-Bauernhof

Das gefällt auch Mama und Papa. Auf einem Bio-Bauernhof macht es noch Freude, den Tieren beim Herumlaufen in großzügig geschnittenen Ställen oder auf Koppeln zuzusehen, zu beobachten, was sie zum Fressen bekommen und ein Gefühl dafür zu bekommen, wie aufwendig es ist natur- und artgerecht anzubauen, zu ernten und zu produzieren.

Für gesundheitsbewusste Menschen, die der Bioproduktherstellung einmal genauer auf den Grund gehen wollen, ist ein Urlaub auf einem Bio-Bauernhof ein echtes Erlebnis. Mit dem Bauern zusammen aufs Feld hinaus fahren und bei der Ernte helfen, selbstgemachten Käse probieren oder beim Melken einmal mit anpacken – so wird der Urlaub zum Abenteuer.

Obstbauernhof

Auf einem Obstbauernhof hat man sich auf den Anbau von Obst spezialisiert. Meist finden sich diese Höfe in exponierten Lagen mit mildem Klima und einer hohen Anzahl von Sonnenstunden. Also der perfekte Ort, um eine entspannte Urlaubszeit genießen zu können.

Hier lernen Kinder, zu welcher Jahreszeit welche Obstsorten angebaut werden, wie sie während des Wachstumsprozesses behandelt werden müssen und wie man erkennt, wann sie reif zum Ernten sind. Oft haben Obstbauernhöfe einen angeschlossenen Hofladen, in dem das frische, aber auch verarbeitete Obst verkauft wird.

Auf www.urlaubambauernhof.at können Sie aus vielen österreichischen Bauernhöfen auswählen

Fazit

Für welche Hofart Sie sich auch entscheiden, es gibt viel zu entdecken für Ihre Kinder. Langeweile wird hier kein Thema sein und gerade für die Kleinen, die in der Stadt aufwachsen, ist so ein Urlaub auf dem Bauernhof eine willkommene Abwechslung.

Weitere interessante Themen: Informieren sie sich in unserem Ratgeber Sicherheit im Urlaub über Reiseversicherungen

Speak Your Mind

*