Ratgeber: Der passende BH

Der Kauf eines BHs ist für viele Frauen keine angenehme Tätigkeit. Wenn der morgendliche Blick in den Spiegel offenbart, dass der altgediente BH dringend wieder ausgetauscht werden sollte, löst das oft Unbehagen aus. All die Jahre hatte man sich mit dem Zwicken und den etwas zu engen Körbchen arrangiert.

Quoll die Brust aus dem Büstenhalter, wurde eben alles kurzerhand zurechtgerückt. Obwohl das einige Male am Tag passiert, sehen viele Frauen nicht die Notwendigkeit, sich einen passenden Bh zu kaufen. Dabei stellt er das wichtigste Kleidungsstück dar. Er entscheidet maßgebend über die Optik des Outfits und die Gesundheit seiner Trägerin.

Die richtige BH Größe finden

Zu kleine BHs bergen die Gefahr, dass sie das Gewicht der Brust nicht korrekt verteilen und den Rücken in eine für die Gesundheit nachträgliche Position bringen. Auf Dauer kann das zu ernsthaften chronischen Rückenleiden führen, die mit kostspieliger Physiotherapie und Medikamenten behandelt werden müssen. Die Schönheitsindustrie nutzt dieses Phänomen und wirbt für Brustverkleinerungen.

Bevor eine Operation angestrebt wird, sollte darüber nachgedacht werden, welche Maßnahmen ergriffen werden können, um das Problem schonend zu lösen. Der BH-Markt hält für alle Probleme eine komfortable Lösung bereit.

@issyschultz via Twenty20

Das Know How entscheidet

Wir haben eine Liste für Sie zusammengestellt, die die gängigsten BH-Variationen bzw. BH-Formen mitsamt Vor- und Nachteilen präsentiert und Ihnen beim BH-Kauf hilft. Die Modelle sind im regulären Handel zu erwerben und stellen die meistgekauften Sorten dar. Bevor Sie unseren Ratgeber lesen, ist es sinnvoll, die individuelle BH-Größe zu ermitteln. Dafür nehmen Sie ein Maßband und messen jeweils oberhalb, mittig und unter der Brust.

Push-up-Bh

Der Push-up, wie der Push-up-BH kurz genannt wird, ist der Retter in der Not und lässt Männerherzen höher schlagen. Frauen mit kleinen Brüsten zaubern mit einem Push-up ein sexy Dekolleté. Auch Frauen mit großen Brüsten können Push-up-BHs tragen, sollten allerdings auf die Stärke des Pushs achten, da sonst die Gefahr entsteht zu „vulgär“ auszusehen.

Dieser BH ist ideal für Kleider und Oberteile mit tieferem Ausschnitt. Er lässt seine Trägerin aufreizend aber nicht zu sexy aussehen. Durch Kissen in den BH-Schalen wird die Brust sanft nach oben gedrückt. In einigen Modellen können die Polster herausgenommen oder mit anderen kombiniert werden.

Durch diese Funktion kann ein eventueller Größenunterschied der Brüste ausgeglichen werden. Die Befüllung der Pads ist von Hersteller zu Hersteller verschieden. Allergikerinnen sollten auf Push-ups zurückgreifen, deren Kissen aus reiner Baumwolle bestehen und auf chemische Stoffelemente verzichten.

T-Shirt-Bh

Charakteristisch für diesen BH ist seine glatte Oberfläche und rundlich geformte Cups. Sie umfassen die gesamte Brust und sorgen dafür, dass sich keine Nähte unter der Kleidung abzeichnen und eine einheitliche Oberfläche entsteht. In ihrem Aussehen sind sie eher schlicht. Die meisten Modelle sind unifarben, damit sie unter farbigen Shirts nicht herausstechen. Sie weisen einen hohen Tragekomfort auf und sind besonders für lange Bürotage geeignet.

Bügel-Bh

Diese Variante eilt besonders Frauen mit großer Oberweite zur Hilfe. Der in den BH eingearbeitete Bügel bietet zusätzlichen Halt und sorgt dafür, dass die Brust an ihrer Stelle bleibt. Heutige Modelle kommen mit flexiblen Bügelmaterialien aus, die angenehm zu tragen sind, aber stabil bleiben. Hier ist trotzdem auf die richtige Größe zu achten, damit ein eventuelles Einschneiden in die Haut verhindert werden kann.

Corsage / Torselett

Die Corsage ist der Renner unter den Bhs, die zur Zierde gedacht sind. Sie reicht bis zur Taille der Trägerin und zaubert mit Applikationen wie Spitze und Bändern einen sexy Auftritt. Die mit einem zusätzlichen Push-Effekt sorgt sie für die Extraportion Sinnlichkeit. Damit die Corsage richtig sitzt, sollte neben der richtigen BH-Größe auch der Taillenumfang gemessen und berücksichtigt werden.

Neckholder-Bh

Der Neckholder ist, wie sein Name schon vermuten lässt, ein BH, der im Nacken zusammen gebunden wird. Er gilt als „Sommer-BH“, da viele Frauen ihr Bikinioberteil als BH umfunktionieren, wenn die Temperaturen in die Höhe klettern. Das ist zwar machbar, aber auf Dauer sollte zu einem professionellen Neckholder-BH zurückgegriffen werden.

Einige Modelle halten Bügel und verstärkte Cups für BHs in großen Größen bereit. Der Neckholder-BH ist leider nichts für längeren Tragekomfort, da er im Nacken zusammen gebunden wird und nach einer Weile einschneidet und unangenehm werden kann. Solange Sie ihn nicht über mehrere Tage hinweg tragen, ist allerdings nichts einzuwenden.

Trägerloser Bh

Der trägerlose BH ist die Wunderwaffe für Tubetops und schulterfreie Kleider und Oberteile. Er ist eher für kleinere Größen gedacht, da er nicht so viel Unterstützung wie beispielsweise ein Bügel-BH aufweisen kann. Alle BHs dieser Variante verfügen Träger, die sich je nach Kleidungsform anklippen und wieder abnehmen lassen.

Damit er nicht rutscht, haben viele Hersteller unterhalb der Cups Streifen aus Silikon eingenäht, die auf der Haut haften und ein störendes Rutschen verhindern.

Soft-Bh

Frauen, die die natürliche Form ihrer Brust unterstreichen wollen können zu einem Soft-Bh zurückgreifen. Sein Markenzeichen ist, dass er vollkommen aus Stoff besteht und keine Bügel besitzt. Er ist besonders für Frauen geeignet, die sich viel bewegen und sehr hohen Tragekomfort wünschen. Allerdings ist darauf zu achten, dass er nicht so formend ist, wie beispielsweise ein T-Shirt-Bh.

Die wichtigsten BH-Kriterien noch einmal auf einem Blick:

  • Hohe Qualität
  • Perfekte Passform
  • Komfort an erster Stelle
  • Anschaffung für’s Lebens
  • Entscheidet über die Optik eines Outfits
  • Kreiert Selbstbewusstsein
  • Sorgt für Bewegungsfreiheit
  • Bedachte Auswahl

Wenn Sie sich beim Kauf eines BHs unsicher sind, konsultieren Sie den Rat der Fachverkäuferin. Kaufen Sie niemals aus Impuls; legen Sie sich ein fundiertes BH-Wissen an und kennen Sie Ihre genaue Größe. Im Zeitalter des Online-Shoppings sind Internetkäufe mindestens genauso verlässlich geworden wie ein Besuch in einem Laden, der sich auf BHs spezialisiert hat.

Letzte Aktualisierung am 1.05.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API